Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Willkommen, heute ist der 10.12.2018 :: English ::
Sie befinden sich hier: 
< Vorheriger Artikel
24.08.2011 Von: Pressemitteilung

Indische Superstars in der Metropolregion Rhein-Main

Kreis Bergstraße (kb.) Mit den beiden Filmen „I am“ und „My Brother Nikhil“ wagte sich der indische Regisseur Onir auf dem gleichnamigen Film-Festival in Frankfurt gleich an mehrere heikle Themen, wie den oft vertuschten sexuellen Missbrauch von Kindern, den menschlichen Zerwürfnissen im Kaschmirkonflikt und den oft intoleranten Umgang mit Homosexualität in Indien.


Thomas Wieland, Sonja Heckmann, Amrita Cheema, Sanjay Suri, Juhi Chawla, Regisseur Onir (v.l.n.r.)

Themen, die in Indien mit einem Tabu versehen sind, so Onir, der die sozialen Situationen und zwischenmenschlichen Konflikte mit seinen beiden Filmen schonungslos und authentisch aufdeckte. Onir, der in der Bundeshauptstadt Berlin studiert hat und heute in Mumbai (Bombay) wirkt, plädiert grundsätzlich für einen offenen Umgang mit Tabus und verwehrt sich zugleich einer oft herrschenden Doppelmoral. Die Geschäftsführerin des Brighton Verlags, Sonja Heckmann, die das außergewöhnliche Festival ermöglichte, begrüßte neben dem indischen Superstar Juhi Chawla in der Hauptrolle auch Hauptdarsteller Sanjay Suri, sowie Nachwuchsdarstellerin Amrita Cheema persönlich.
 
Mit dabei auch die Bergsträßer Indo-German Film-Agency, die mit großem „Know How“ Filmproduktionen im Kreis Bergstraße unterstützt. Thomas Wieland, der in Vertretung des Landrats Matthias Wilkes an den beiden Festivaltagen teilnahm, überreichte den Botschafterwein der Bergsträßer Winzer eG und berichtete von den steigenden Übernachtungszahlen indischer Touristen im Kreis Bergstraße und den zahlreichen Dreharbeiten.
 
So kommt Ende des Jahres der Film „Festung“ mit Peter Lohmeyer und Karoline Herfurth in die Kinos, der komplett im Kreis gedreht wurde. Die beiden Stars Juhi Chawla und Sanjay Suri zeigten sich begeistert vom Engagement an der Bergstraße ebenso wie das Kinopublikum in Frankfurt, als die Bergstraße namentlich genannt wurde, brach Jubel unter den eingefleischten Bollywood-Fans aus, die aus ganz Hessen angereist waren.

 

©Foto: www.barth-fotodesign.de


- Anzeigen -
BNA GERMANY