Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Guten Tag, heute ist der 19.11.2017 :: English ::
Sie befinden sich hier: 
06.03.2006 Von: act

Gewinner der 51. Filmfare Awards

Am 25. Februar 2006 war es wieder soweit: Zum nunmehr 51.Mal wurden in Mumbai die Filmfare Awards verliehen. Sie sind mit den in Hollywood verliehenen Oscars zu vergleichen. Auch Hollywoods Superstar Will Smith ließ sich die Verleihung nicht entgehen, übergab sogar höchstpersönlich der Bollywood Queen Rani Mukherji den begehrten Filmfare Award, für ihre Leistung als beste Hauptdarstellerin in dem Film "Black". Lesen Sie hier, wer die weiteren Gewinner des Abends waren:


Amitabh Bachchan als bester Hauptdarsteller und für beste Kritiken für "Black"

Rani Mukherji als beste Hauptdarsellerin und für beste Kritiken für "Black"

Sanjay Leela Bhansali als bester Director und für beste Kritiken für "Black"

Black als bester Film 2005

Ayesha Kapoor als beste Nebendarstellerin für "Black"

Abhishek Bachchan als bester Nebendarsteller für "Sarkar"

Akshey Kumar als bester Komiker für "Garam Masala"

Nana Patekar als bester "Bösewicht" für "Apaharan"

Vidya Balan als beste Newcomerin für "Parineeta"

Shiney Ahuja als bester Newcomer für "Hazaaron Khwahishein Aisi"

Alisha Chinai als beste Playback-Sängerin für "Kaira Re" (Bunty Aur Babli)

Himesh Reshammiya als bester Playback-Sänger für "Aashiq Banaya Aapne" (Aashiq Banaya Aapne)

Shankar, Ehsaan & Loy für die beste Musik für "Bauty Aur Babli"

Gulzar als bester Lyriker für "Kaira Re" (Bunty Aur Babli)

Howard Rodemeyer für die beste Choreographie für "Parineeta"

Keshto Mondal, Tanushree Sarkar & Pradeep Sarkar für die beste Art Direction für "Parineeta"

Sudkir Mishra, Shiv Kumar Subramanium & Ruchi Narain für die beste Story für "Hazaaron Khwahishein Aisi"

Nina Arora & Monoj Tyagi für das beste Screenplay für "Page3"

Prakash Jha für den besten Dialog für "Apaharan"

Monty für den bestern Hintergrund für "Black"

Bela Sehgal als bester Editor für "Black"

Ravi K Chandran für die beste Cinematographie für "Black"

Allan Amin für die beste Action für "Dus"

Bishwadeep Chatterji für das beste Sound Design für "Parineeta"

Shabana Azmi für ihr Lebenswerk


- Anzeigen -
BNA GERMANY