Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Guten Abend lieber Besucher von BNA GERMANY, heute ist der 15.12.2017 :: English ::
Sie befinden sich hier: 
< Vorheriger Artikel
17.11.2014 Von: BNA GERMANY®

Shraddha Kapoor

Shraddha Kapoor wurde am 3. März 1989 in Mumbai geboren. Viele Mitglieder ihrer Familie sind Schauspieler in Hindi-Filmen, wie beispielsweise ihre Eltern Shakti und Shivangi Kapoor, ihr älterer Bruder Siddhanth und zwei ihrer Tanten. Da wundert es nicht, dass Shraddha Kapoor ebenfalls eine Karriere in Bollywood anstrebte.


Shraddha Kapoor

Shraddha Kapoor

o gab sie ihr Bollywood-Debüt 2010, im Alter von gerade einmal 21 Jahren, mit dem Film „Teen Patty“, wo sie gemeinsam mit Amitabh Bachchan und Ben Kingsley vor der Kamera stand. Schon kurz darauf durfte sie ihre erste Hauptrolle in einem Film spielen: In „Luv Ka The End“ (2011) spielt sie eine junge Studentin, die von ihrem Freund, der vom Newcomer Taaha Shah gespielt wurde, betrogen wurde und nun Rache an ihm nehmen will. Ihre beiden ersten Filme waren zwar keine Hits am Box-Office, dennoch erhielt Shraddha Kapoor für beide Rollen gute Kritiken. Für ihre Rolle in „Luv Ka The End“ wurde sie mit dem Stardust Award als beste Schauspielerin ausgezeichnet. Ihren großen Durchbruch hatte sie allerdings erst 2013 in  Mohit Suris „Aashiqui 2“, wo sie an der Seite von Aditya Roy Kapoor in der Rolle einer Provinzsängerin zu sehen war, die es schaffte, ganz groß als Playbacksängerin in Bollywood herauszukommen.  Für ihre schauspielerischen Leistungen in dem Film erhielt sie diverse Nominierungen als beste Schauspielerin und gewann fünf Awards, darunter auch den BIG Star Entertainment Award und den Screen Award. Mohit Suri führte auch Regie bei ihrem nächsten Film, dem Thriller „Ek Villain“, der Anfang dieses Jahres in die Kinos kam.

Shraddha Kapoors aktueller Film „Haider“, von  Vishal Bhardwaj und mit Shahid Kapoor in der männlichen Hauptrolle, läuft seit drei Wochen in den indischen Kinos und hat bereits viele gute Kritiken bekommen. Shraddha Kapoor ist eines der neuen Lieblinge der indischen Filmindustrie und auch der indischen Werbeindustrie. So ist sie das Gesicht vieler bekannter Werbekampagnen von Lakmé, Wella und Titan und wurde 2013 von FHM India sogar auf Platz 5 der „100 Sexiest Women In The World 2013“ gewählt. Momentan arbeitet sie an ihren neuen Filmprojekten „Any Body Can Dance 2“ und  Tigmanshu Dhulias „Milan Talkies“. Wir können uns also auf neue Filme mit der charmanten und gutaussehenden Shraddha Kapoor freuen.


- Anzeigen -
BNA GERMANY