Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Willkommen, heute ist der 18.11.2017 :: English ::
Sie befinden sich hier: 
< Vorheriger Artikel
01.07.2008 Von: ACT

Wie kommt Snoop Doggy Dogg zu "Singh Is Kinng"?

Diese Woche fangen in Los Angeles die Dreharbeiten zum Titel Song von " Singh Is Kinng" an und Produzent Vipul Shah erklärt, wie es überhaupt zur Zusammenarbeit mit dem Rapper aus England, der sich jetzt nur noch Snoop Dogg nennt, kam.


Singh Is Kinng

"Das indische Rap-Trio RDB (Rhythm, Dhol, Bass; Anm. d. Red.) in Singh Is Kinng zu wählen war Akshays Idee. Eigentlich machte sich Akshay um alles, was den Film betrifft Gedanken und das ist auch der Grund, warum ich mich freue, ihn zu haben. Er geht über seine Film-Rolle hinaus und widmet sich dem Film als Ganzes. Als Pritam, Akshay und ich darüber sprachen, einen RDB-Song aufzunehmen, schlug Pritam vor, nach einem internationalen RnB-Künstler zu suchen. Nach vielen Überlegungen entschieden wir uns für Snoop Dogg und RDB half uns, ihn zu kontaktieren."

Auf die Frage, ob es denn einfach gewesen sei, Snoop Dogg zur Zustimmung zu bewegen, erklärt Vipul Shah: "Ganz und gar nicht. Für einen international erfolgreichen Star mit seinem Status ist Indien Neuland. Sie haben ihr eigenes System, eigene Normen und Praktiken, Verträge und Übereinkünfte zu schliessen. So hatten wir einige Diskussionen, um uns schliesslich zu einigen. Snoop Dogg weiss, dass er viele indische und asiatische Fans hat. Daher lag es in seinem Interesse, die richtige Plattform zu haben für seinen ersten Auftritt in so einem indischen Film-Projekt. Wir erklärten ihm die Größe und Bedeutung unseres Films und dass Singh Is Kinng einer der meisterwartetsten Filme des Jahres ist. Möglicherweise erkannte er den Wert unserer Arbeit in dem was wir sagten und der Rest ist Geschichte."

Der von Pritam komponierte Song "Bas Ek Kinng" ist gerade veröffentlicht worden. Noch im Laufe der Woche wird das Musik-Video zu "Jee Karda" im Fernsehen laufen, jenes Video, welches Akshay Kumar und Katrina Kaif in Ägypten drehten. "Singh Is Kinng" kommt am 8. August 2008 weltweit in die Kinos.


- Anzeigen -
BNA GERMANY