Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Willkommen, heute ist der 13.12.2017 :: English ::
Sie befinden sich hier: 
< Vorheriger Artikel
01.06.2011 Von: BNA GERMANY®

Bhaturas

Bhaturas werden in einigen Teilen Indiens als Beilage serviert, ähnlich dem Naan oder Parathas. Allerdings sind Bhaturas keine flachen Teigfladen, sondern Fladen, die zu Ballons ausfritiert werden. In der Regel isst man Bhaturas zum Hauptgericht, allerdings kann man sie auch, mit einem Honig-Dip, als Nachspeise verzehren.


Bhatura

Bhatura

Zutaten:

200 g Weizenmehl  

1 EL Joghurt  

1 EL Olivenöl  

7 g Trockenhefe  

1 TL Salz  

1 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen  

80 ml warmes Wasser  

Öl zum Frittieren  

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel sieben. Salz, Kreuzkümmel, Hefe dazu und trocken mischen. Wasser, Joghurt und Öl dazugeben. Gut durchkneten und 15-20 Min. zum Gehen warm stellen. Teig noch mal kurz durchkneten und 8 kleine Fladen ausrollen. Kurz gehen lassen bis das Öl im Topf oder einer tiefen Pfanne zum Frittieren heiß ist. Die Fladen in heißem Öl ausbacken, dabei mit einem Löffel heißes Öl drüber gießen. Wenden und nicht zu dunkel werden lassen. Auf Küchenkrepp Fett ablaufen lassen. Unser Geheimtipp: Bhatura in Honig dippen!


- Anzeigen -
BNA GERMANY